Star Citizen Alpha: Arena Commander Dogfight Modul

Das lange Warten auf das Dogfight Modul bei Star Citizen hat ein Ende. Seit wenigen Tagen kann man nun in der Weltraum-Flugsimulation endlich abheben. Zuerst stehen nur einsitzige Raumschiffe zur Verfügung und man kann zwischen einem “freien Flug” und einem kleinen Kampfgeschehen wählen. So erhält man einen ersten Eindruck der Flug- und Kampfeigenschaften der Raumschiffe.

Erst mal der Trailer der Arena Commander:

Bevor man in den Flieger steigt muss man sich den Helm für den Raumanzug anlegen. Diesen findet man direkt nach dem Betreten des Hangars auf der linken Seite. An der Stelle schimmert es leicht bläulich. Wenn man den Helm/Raumanzug nämlich vergisst, kann man zwar in das Schiff einsteigen aber das Menü zum Dogfight taucht nicht auf.

Hat man sich also den Helm geschnappt und ist eingestiegen kann man erst mal den freien Flug wählen um ein Gefühl für die Steuerung zu bekommen. Mit Maus und Tastatur ist es etwas gewöhnungsbedürftig, deshalb sollte man erst mal einen Joystick rauskramen.
Im zweiten Bereich geht es dann zur Sache. Man fliegt ein Gefecht mit zwei Flügelmännern und trifft auf 3 feindliche Schiffe. Hier lässt man dann die Waffen sprechen. Wird das eigene Schiff zerstört kann man einfach wieder respornen und weiter machen. Sind alle 3 Gegener zerstört, kommt die nächste feindliche Welle angeflogen.
Das ist natürlich noch kein fertiges Spiel, aber für die erste spielbare Alpha Version bekommt man einen guten Einblick in die Kampf- und Flugeigenschaften der Schiffe.

Hier noch ein ausführlicheres Video zum Dogfight Modul:

Ein Gedanke zu “Star Citizen Alpha: Arena Commander Dogfight Modul

  1. mal sehen ob das Spiel wirklich alle Erwartungen sprengt. Die verdienen ja jetzt schon ständig Geld, obwohl das Spiel noch in der Entwicklung ist :) Wenn das floppt, gibt es eine mega große Enttäuschung und 70 Millionen sind futsch oder so :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>